LOGIN | KONTAKT

Digital im Alltag unterwegs

Gerade in Zeiten von Corona war es insbesondere für ältere Menschen nicht immer einfach mit der Familie zu kommunizieren. Persönliche Treffen konnten nicht oder nur eingeschränkt stattfinden und die Gefahr von Vereinsamung war gegeben. Aber nicht nur die Kommunikation ist ein herausforderndes Thema für ältere Menschen, sondern auch die zunehmende Digitalisierung.

Welche Apps sind für ältere Menschen von Interesse? Wie nutzt man Google und Google Maps für Reisen? Wo findet man Informationen rund ums Busfahren? Zu all diesen Themen bekam man in der Veranstaltung “Digital im Alltag unterwegs”, welche der Seniorenbund in Zusammenarbeit mit Zeitpolster organisierte.

Wer eine individuelle Schulung in diesem Bereich möchte, kann sich bei Zeitpolster melden und eine Unterstützung in diesem Bereich in Anspruch nehmen.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.